Schokoladenkuchen ohne Mehl

Den Kuchen habe ich heute für meinen Mann`s Geburtstag gebacken. Zeit vergeht schnell, aber manche Sachen verändern sich nicht. Er mag überhaupt kein süßes, oder besser zu sagen, nur mäßig. Deswegen wollte ich für ihn eine Schokoladenkuchen backen. Es besteht aus Bitterschokolade, wie er mag.

.
Zutaten:
  • 300 g Bitterschokolade
  • 180 g Butter
  • 6 Eier
  • 200 g brauner Zucker
  • 100 g gemahlener Haselnüsse
Zubereitung:
  • Den Ofen auf 170 Grad vorheizen. Den Boden und die Seitenwände einer Springform (22 cm Durchmesser) auskleiden. 
  • Schokolade und Butter in einem Topf bei niedriger Temperatur unter Rühren zum Schmelzen bringen.
  • Eier, Zucker und die gemahlenen Haselnüsse in einer Schüssel verrühren. Die Schokalenmasse dazugeben und darunterheben, zu einem glatten Teig rühren. Den Teig in die Springform füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen. Den Kuchen etwas abkühlen lassen und bis zum Servieren im Kühlschrank stellen. Mit geschlagene Sahne servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...