Suböreği - Rezept

Es gibt sehr viele Böreksorten. Ab und zu wird es auch mein Lieblingsrezept geändert. Mal spiele ich mit dem Teig, mal nehme ich Yufka oder andere Füllung. Heute habe ich Suböregi gebacken. In Suböregi ist es die wichtigste Zutaten Wasser und getrockene Yufka. Yufkateig besteht aus nur Mehl, Salz und Wasser. Es wird einen weichen Teig geknetet und daraus dünne Yufkas vorbereitet. Die leicht gebackene Yufkas werden in Luft trocken gelassen. In kühlen und dunklen Ort aufbewahrende Yufkas halten langer Zeit (ca. 3-4 Monate) frisch und essbar. Man soll die trockene Yufkas kurz zuerst in heißes und dann in kaltes Wasser tunken  und wie im Rezept beschrieben weiter verwenden..



Aus dem türkischen Lebensmittelladen kann man Suböregi-Yufkasi in Vakuum verpackt besorgen. Verschiedene Füllungen kann man dafür auswählen, aber am meistens beliebt ist Spinat-Käsefüllung. Für ein Blech Börek können Sie bis zum 1 kg Spinat verwenden. Es wird mit dem Spinat saftiger, und mit der Hackfleischfüllung sättigend.

für einen großen Backblech (ca. 10-12 Personen)

ca. 750 g (oder 5 Blätter) trockene Yufka,, (su böregi yufkasi)
ca. 100 g geschmolzene Butter
1 Ei
1 Zwiebel
2 Eßlf. Olivenöl
300 g. Hackfleisch
500 g Spinat, gewaschen und geschnitten
Salz, Pfeffer, pulbiber (scharfe gebrochene Paprika)

Zwiebel fein hacken. In einer großen Pfanne bei mittlere Hitze Olivenöl erhitzen. Zwiebel darin leicht rösten. Hackfleisch zugeben, unter Rühren ca. 6-7 Minuten anbraten. Die Hitze erhöhen. Spinat nach und nach in Haufen darüber legen, Als Spinat weicher und kleiner wurde, unter Rühren 3-4 Minuten zusammen anbraten. Salz und Gewürze zugeben, rühren und den Herd ausschalten.
Den Ofen auf 200 vorheizen. Den Backblech leicht anfetten.
In zwei großen Schale kochendes und kaltes Wasser nebeneinander stellen. Die trockenen Yufkablätter zuerst in heißes Wasser kurz tunken, bis sie deutlich weicher wird, dann in kaltes Wasser tunken, mit Hand vorsichtig drücken auf dem Blech weit auslegen. Mit geschmolzene Butter bepinseln. Zwiete Yufkaschicht darauf auslegen und bebuttern. Die Hälfte der Füllung auf dem Yufkas verteilen. Nochmal 2 Schicht Yufka darauf auslegen und die Reste der Füllung darauf verteilen. Mit der letzten Yufka den Börek decken. Ei leicht verquirlen und über Börek bestreichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten goldgelb backen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...