Portulak mit Käse / Peynirli Semizotu


Es ist eine sehr geliebte und vermisste einfache Mahlzeit aus die guten alten Tagen. Tief in einer Ecke meiner Großmutter Garten wuchs selbst jedes Jahr Portulak. Meine Großmutter sammelte sie, in reichlich Wasser wusch, kochte und siebte. Die ausgedrückte Portulak formte wie ein Bällchen. Die Bällchen kochte sie mit in einer Pfanne geschmolzene mit frisch Käse aus dem Dorf. Sie war so köstlich, ihr Geschmack blieb nachträglich in munden . Ich fand einen türkischen Supermarkt zum ersten Mal nach vielen Jahren der Portulak, gleich gekauft, gekocht und als Frühstück gegessen.



Ich habe das Essen aber umgekehrt zubereitet. In reichlich Wasser gewaschene Portulak habe ich in einer Pfanne mit etwas Olivenöl glasig gedünstet, 2 Esslöffel Schafskäse hinzugefügt und unter Rühren kurz gekocht, bis Käse schmilzt. Mit frisches Brot servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...