Otlu Mücver / Gemüse- Kräuter-Puffer

Es ist mir lieber als einem leckersten Steak. Ich mag Gemüsepuffer. Die Zutaten sind gesund und variabel, passt jedes Jahreszeit. Man kann ganz einfach auf Vorrat braten und einfrieren lassen.

1 Zucchini
1 Möhre
von je 1 Handvoll Petersilie, Dill, Minze, Mangoldblätter
1/2 Bund Frühlingszwiebeln
4 Eier
150 g Mehl
ca. 200 g Weichkäse
Salz, Pfeffer
ev. Chilipulver
ca. 200 ml Bratöl
Zucchini und Möhre waschen, putzen, fein raspeln. (Zucchini nicht schälen!) Die Kräuter und Frühlingszwiebeln waschen, putzen und fein hacken. Alle Zutaten mit geriebene Käse in einer Schüssel mit Hand mischen. Die Konsistenz ist wichtig. Es darf nicht wässrig oder zu trocken sein, also eine weiche Teig. In einer Pfanne bei hohe Hitze Bratöl erhitzen und eine volle Kelle Teig darüber legen und glatten. Erst wenn am Rand etwas Goldfarbe nimmt, trennen die Puffer mit Hilfe einem Spachtel vorsichtig aus der Pfanne. Beidseitig goldbraun braten. Auf einem mit Küchenpapier bedeckte Teller entölen, mit Sahne-Joghurt servieren.

Kommentare:

  1. Ich bin ein Fan von Gemüse-Kräuter-Puffern, diese probiere ich bestimmt mal aus. Darum danke für das Rezept.

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anke, danke für deinem Kommentar. Es schmeckt wirklich sehr lecker. Lg Nesrin

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...